Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Contacts
Tel.+39 0471 773374
 

Steviahütte, 2312 m, – Nadelscharte, 2489 m, – Regensburger Hütte, 2037 m

Der Naturpark Puez-Geisler umfasst gut 10.000 Hektar und reicht vom Würzjoch im Norden bis zum Grödnerjoch im Süden.
 
Im Osten und Westen markieren das Gader- und Grödnertal die Grenzen. Diese Wanderung führt mitten hinein in
den Park: Zuerst auf den steilen Steviaberg, dann über die wunderbare alpine Flora des Cislestales.
Talort: Wolkenstein, 1560 m.
Ausgangspunkt: Oberhalb von Wolkenstein, Daunei-Parkplatz, 1687 m .
Gehzeiten: Daunei – Sylvesterscharte 1 1/2 Std.; Sylvesterscharte – Steviahütte 1/2 Std.; Steviahütte – Nadelscharte 1/2 Std.;Nadelscharte – Regensburger Hütte 3/4 Std.; Regensburger Hütte – Daunei- Parkplatz 1 Std.
Aufstieg: Vom Parkplatz kurz Richtung Juachütte, dann dem Weg 3 nach rechts folgend zum Weg Nr. 17a, dem Troi Palota, bis auf eine Höhe von knapp 1300 m, wo von links der Weg Nr. 17 von der Juachütte heraufführt. Nun ostwärts über ein steiles Kar zur Sylvesterscharte, weiter in eine Schlucht und über die Grashänge zur Hütte. Dann nördlich der Hütte überWeideböden durch eine Senke einen steilen Grashang zur Scharte.
Abstieg: Durch eine Schlucht und über steilen Schutt hinab zur Regensburger Hütte und weiter über den Versorgungswweg zur Juachütte und auf dem Weg Nr. 3 nach Daunei.

Die Steviahütte bietet herrliche Ausblicke auf den Sägezahngrat der Rot- und Cirspitzen, dahinter ragt die Sellagruppe empor.
 
 
 Zurück zur Liste 
 
Informationen, Link & Kontakt
La Selva Strasse 89 I-39048 Wolkenstein - Gröden  Details 
Via La Selva 89 I-39048 Wolkenstein - Gröden  Details 
Via Puez 19 I-39048 Wolkenstein - Gröden  Details 
Contacts Tel.
+39 0471 773374

E-Mail
 Anfrage